d

Without Sidebar

Termin: Donnerstag, 29.04.2021, 18 Uhr Online-Veranstaltung (link wird noch bekannt gegeben) Referent: Dr. Gerald Kozicz (TU Graz) Thema: Die Lebensgeschichte des Buddha auf Pāla-zeitlichen Stelen: Architektur und Bildkomposition Kurz bevor der Buddhismus in seinem Kernland, der Gangesebene, zu Beginn des 13. Jahrhunderts nahezu vollständig ausgelöscht wurde, kam es unter den Pāla und Sena Herrschern Ostindiens zu einer besonderen Entwicklung in der Darstellung des Buddhalebens. Dabei wurde auf Stelen die Erleuchtungsszene mit Buddha Śakyamuni in Erdberührungsgeste in den Mittelpunkt der Bildgeschichte gestellt. Zusätzlich zu den Darstellungen der Versuchen Māras, der Personifizierung des Bösen, und seiner Armee, diesen wesentlichen Schritt im Leben des Religionsgründers zu verhindern,